Twenty Inch – Cargobike Blog

World lightest Bullitt – Part 2

So, ich bin aus einem Kurzurlaub zurück und Marc war mal wie immer sehr fleißig. Logisch das wir natürlich auch bei jedem Anbauteil überlegen müssen ob es nötig ist und wie man es durch ein leichteres ersetzen kann. Das ganze am besten ohne Einbußen der Stabilität und in einem gewissen Kostenrahmen. Das Bullitt ist ja im Serienzustand sehr auf Stabilität ausgelegt und der Hersteller hat eher ein paar Gramm drauf gelegt bevor er irgendwo ein Risiko eingeht. Das ist auch richtig so und ich habe bisher auch noch kein gebrochenens Bullitt Teil gesehen. Trotzdem ist es Ihm gelungen das leichteste Serien Cargobike anzubieten.

Bei unseren Projekt muss auf jeden Fall eine leichtere Gabel verbaut werden.

Unsere Wahl viel auf eine Carbon Gabel mit Aluschaft, diese wiegt ungefähr die Hälfte der original Gabel – das spart ca. 600g!

 

Die Gabel hat eine Scheibenbremsenaufnahme jedoch keine Aufnahme für ein Lenkgestänge. Also setzte sich Marc an den Rechner und zeichnete einen Anlenkhebel welcher an der Gabel mit nur einer Schraube geklemmt werden kann.

 

Danach wurde das Teil gefräst und angepasst bevor es noch schwarz eloxiert wird.

 

 

Als nächstes kam der hintere Lenkhebel dran. Der originale ist auch viel zu schwer, unter anderem auch weil die Lenkanschläge in den Hebel integriert sind.

Wir haben einen Steuersatz mit intergrierten Lenkanschlägen gefunden und können somit auf diese im Lenkhebel verzichten.

 

Danach hat Marc eine Menge Gehirnschmalz in den hinteren Lenkhebel investiert.

Das original Teil ist ja sehr massiv und relativ schwer

 

Das Ergebnis aus einem leichten und abgeänderten 1 1/8″ Vorbau kann sich sehen lassen!

Im Vorbau selbst ist das Frästeil in 2 Dünnringkugellager gelagert und das 2te Gelenk ist natürlich auch kugelgelagert – somit ist das Gelenk komplett kugelgelagert, extrem leichtgängig, spielfrei und wie erforderlich in aller Richtungen beweglich – und zusätzlich wieder über 200g gespart! Eine geniale Konstruktion Marc!

 

So das war es erst einmal wieder – wir müssen in die Werkstatt und uns den Rahmen vorknüpfen…

 

 

 

 

 






  • Charles

    hallo, ich habe gelesen oder eher von der ultraleichten Verwandlung deines Bullitt geträumt. Ohne dasselbe tun zu können, würde ich zumindest die Front durch einen Gabelwechsel aufhellen. Meine Frage ist zu wissen, ob Sie den anpassbaren Verbindungshebel an der Gabel herstellen / verkaufen !!! danke

    • cargobike

      Hallo Charles,

      das war ein einmaliges Projekt, um zu zeigen was möglich ist.
      Leider haben wir keine Möglichkeit diese Teile zu verkaufen.

      Grüße Sven

      Am Sa., 25. Jan. 2020 um 16:43 Uhr schrieb Disqus <notifications@disqus.net

Webworking ♥ Jan Käseberg